Der Film des Lebens

Diese Sätze begleiten mich in den letzten Tagen.
Danke an den Verfasser!

Du kannst niemals vom Weg abkommen, nie eine Grenze überschreiten oder unterschreiten, nie etwas erleben, was du nicht erleben sollst, nie etwas nicht erleben, was determiniert ist.

Determiniert bedeutet schlicht und einfach: Es ist schon passiert und wird in jedem Moment deines virtuellen Daseins aktualisiert.

So wie im Kino. Der Film ist gedreht und nun läuft er ab, Szene für Szene bis zu seinem Ende.

Sela!

(von Werner Ablass, gefunden auf Facebook)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s